Erfahrungsbericht Apple iPad WiFi+3G 32GB 10. Februar 2011
0 Kommentare

Ich kann mich noch recht gut an den Tag erinnern, an dem ich zum ersten Mal mein erstes eigenes iPhone in Händen hielt und mich wunderte, wie man mit einer Taste und Touchscreen wirklich ein Handy bedienen kann? So suchte ich anfangs noch vergebens die Tastensperre oder den Screenlock, doch Tage danach war ich bereits an die Fingergestik und die Bedienung mit dem gewissen Fingerspitzengefühl (iPhone Nutzer werden wissen, was ich meine) gewohnt.

Das Apple iPad scheint für viele optisch wie ein großes iPhone zu wirken – das mag sogar gewissermaßen stimmen. Jedoch warum sollte man als eingefleischter iPhone Nutzer, wie ich es bin, nach 2 1/2 Jahre iPhonerie zum iPad “überlaufen”?

Man gewinnt ein iPad bei einer Verlosung, korrekt!

Zugegeben mit dem Kauf dieses Teils habe ich schon seit geraumer Zeit geliebäugelt, aber meine gefüllsmäßige Kosten/Nutzen Rechnung ging dabei nicht auf. So kostet das Einsteiger iPad immerhin 599 EUR, mein Gewinn iPad sogar 699 EUR (32 GB, WiFi + 3G). Maßlos überteuert sagen viele, aber Qualität bzw. Apple haben bekanntlicherweise ihren Preis.

Apple iPad Originalverpackung

Hands on iPad

Nachdem Steuerung, Inbetriebnahme und App Nutzung fast 1:1 vom iPhone übernommen worden sind, waren meine ersten iPad Schritte sehr einfach und intuitiv – doch eines fiel gleich auf: Nicht die Fingerspitzenfertigkeit zählt mehr beim Tippen beispielsweise, nein ich kann die gesamte Fingerfläche nutzen. Die Tastatur am iPad erscheint bei weitem einfacher zu bedienen zu sein als am iPhone. Ebenso verhält es sich mit bekannten Apps wie Mail, Youtube, Kalender oder Kontakte, mehr Platz durch die Bildschirmfläche (man bedenke weniger Auflösung; 768×1024) bedeutet mehr App Komfort.

Auch im Dock das iPad lassen sechs Apps anstatt 4 im iPhone anknüpfen; ein Bildrahmenmodus ist verfügbar und der Rotationslock im Multitasking Menü wird zum oftmals gewählten Feature. Vom iPhone bekannte und gewohnte Apps wie Dropbox, Twitter und iPod bieten am iPad ein neues verbessertes Programminterface.

iPad 32GB 3G WiFi

Neben dem Preis war auch das Gewicht des iPad ein Punkt, über den man streiten konnte oder kann. Nach nun 3 Wochen Nutzung gebe ich mich mit dem Gewicht zufrieden, zu schwer ist es nun doch wirklich nicht.

Suche nach dem Einsatzzweck

Sein iPad mit App-Funktionalität vollpacken – Primär wollte ich aber zunächst Tageszeitungen, Magazine und ebooks damit lesen. An zweiter Stelle stehen Unterhaltung in Form von Internet surfen, E-Mails lesen/schreiben, Social Web und Games.

iPad Zeitungsapp – Apps der Printmedien

Zum Thema Tageszeitung und Magazine gibt es derzeit heftige Medienresonanz, nachdem Apple auch Geld von den Medienkonzernen einnehmen will, hier eine Übersicht für Österreichische Zeitungen und Magazine, die selbst nutze bzw. getestet hab':

AppMedientypiPad ExtrasPreis (App/Ausgabe)Rating
Die Presse (AppStore Link) Die Presse
Hersteller: DiePresse Digital GmbH &Co KG
Freigabe: 4+
Preis: Kostenlos Download (Aff.Link)
Tageszeitung
und Onlineinfos
Extra Artikelansicht
Inhaltsverzeichnis
Seitenübersicht (Vorschau)
gratis/gratis
Schneller Download,
Gute Features,
bald bezahlpflichtig
KURIER (AppStore Link) KURIER
Hersteller: Telekurier Online Medien GmbH
Freigabe: 12+
Preis: Kostenlos Download (Aff.Link)
Nur TageszeitungExtra Artikelansicht
Seitenübersicht (Vorschau)
gratis/gratis
Download etwas zäh
Kleine Zeitung + (AppStore Link) Kleine Zeitung +
Hersteller: Kleine Zeitung DIGITAL GmbH & Co KG
Freigabe: 4+
Preis: Kostenlos Download (Aff.Link)
Nur TageszeitungExtra Artikelansicht
Bezirkausgaben wählbar
Seitenübersicht (Vorschau)
Sonderfunktionen (Bildergallerie, Videos)
gratis/ Abo 12,99 Monat /0,79 EUR
Schneller Download,
Gute Features,
bezahlpflichtig
Krone mobile (AppStore Link) Krone mobile
Hersteller: Krone Multimedia GmbH & Co KG
Freigabe: 12+
Preis: Kostenlos Download (Aff.Link)
Nur TageszeitungSeitenübersicht (Vorschau)
Sonderfunktionen (Bildergallerie, Videos)
gratis/gratis
Download zäh, (60MB/Ausgabe)
App Gestaltung lieblos,
Kein Artikellesemodus,
Nur Wiener Ausgabe
iStandard+ (AppStore Link) iStandard+
Hersteller: derStandard.at GmbH
Freigabe: 4+
Preis: Kostenlos Download (Aff.Link)
Nur Tageszeitung und OnlineinfosExtra Artikelansicht, Inhaltsverzeichnis, extra Onlinebereich gratis/0,79 EUR bzw. gratis Testphase 
Schnelle App (geringe Wartezeiten),
bald bezahlpflichtig, Coole Navigation im Onlinebereich (4 Achsen)
Weekend Magazin (AppStore Link) Weekend Magazin
Hersteller: Weekend Magazin GmbH
Freigabe: 12+
Preis: Kostenlos Download (Aff.Link)
Magazin alle 2 WochenBildwechsel bei iPad drehen
Kreuzworträtsel/Sudoku ausfüllbar
Videos, Quiz zum Ausfüllen, Gewinnspielkarten zum Ausfüllen
gratis/gratis
Spezielle iPad Features,
Download riesig 260MB/Ausgabe,
Wenig Inhalte
auto touring (AppStore Link) auto touring
Hersteller: evolaris next level Privatstiftung
Freigabe: 4+
Preis: Kostenlos Download (Aff.Link)
Magazin monatlich Bildergallerie, Videoberichte, sonst gleich zum Print Magazinegratis/gratis
Download riesig 200MB/Ausgabe
The Red Bulletin (AppStore Link) The Red Bulletin
Hersteller: Red Bull Media House GmbH
Freigabe: 4+
Preis: Kostenlos Download (Aff.Link)
Magazin monatlich Videos perfekt im Content integriert, interaktive Inhaltsbereichegratis/gratis
Eine der besten iPad Magazin Apps
WirtschaftsBlatt HD (AppStore Link) WirtschaftsBlatt HD
Hersteller: WirtschaftsBlatt Digital GmbH
Freigabe: 4+
Preis: Kostenlos Download (Aff.Link)
Nur Tageszeitung
(erfordert Abologin nach Testphase)
Extra Artikelansicht
Seitenübersicht (Vorschau)
Verlinkung gekennzeichnet
gratis/30 Tage testen
Schneller Download,
Gute Features,
19,80/Monat für iPad zu teuer
Tageszeitung ÖSTERREICH (AppStore Link) Tageszeitung ÖSTERREICH
Hersteller: Stephan Neumann
Freigabe: 4+
Preis: Kostenlos Download (Aff.Link)
Tageszeitung (PDF) oder online VersionVerlinkung integriert
Seitenübersicht (Vorschau)
gratis/gratis
Keine Artikelansicht,
Inhalt anspruchslos

Weiterer Erfahrungsbericht zu iPad Zeitungen für Österreich

Was noch fehlt? DerStandard als iPad Ausgabe vermisse ich noch.

Update: iStandard+ ist nun erhältlich

Neben den Tageszeitung sind mir aber folgende Apps ans Herz gewachsen:

AppBeschreibung
Flipboard: Dein Social News Magazin (AppStore Link) Flipboard: Dein Social News Magazin
Hersteller: Flipboard, Inc.
Freigabe: 4+
Preis: Kostenlos Download (Aff.Link)
RSS Feeds, Tweeds und sonstiges zu einer Art Zeitung aggregieren. TOP
Marvel Comics (AppStore Link) Marvel Comics
Hersteller: Marvel Entertainment
Freigabe: 12+
Preis: Kostenlos Download (Aff.Link)
Marvel Comics am iPad, großteils kostenpflichtig aber cool umgesetzt
PressReader – connecting people through news (AppStore Link) PressReader – connecting people through news
Hersteller: NewspaperDirect Inc
Freigabe: 17+
Preis: Kostenlos Download (Aff.Link)
Weltweiter Zeitungskiosk, Übergreifende Suche und coole Features, Zeitung via iTunes bezahlbar


3G Internet im iPad

Um die 3G Funktion zu nutzen, stand ich vor der Wahl zwischen:

  • Zusatz MicroSim
  • Neuer iPad Vertrag/Tarif

Aus dem Nutzungsverhalten meines iPhone mit 3GB Datenvolumen monatlich konnte ich eigentlich auf die zukünftige iPad Nutzung schließen. Ein monatlicher Betrag macht nicht wirklich Sinn (ZusatzSim kostet 5 EUR/Monat bzw. iPad Tarif ebenso 5EUR/Monat für 1GB).

Mehr Info zum iPad Tarifvergleich in Österreich.

Da kam mir BOB mit ausgezeichnetem UMTS/HSDPA Netz von A1 genau gelegen. Wertkarte mit 1GB um 4 EUR. Surfen bis es leer ist, und dann via Abbuchung wieder auffüllen (Details zum Tarif). Auch mein bisherigen Einsatz des iPad mit 3G zeigte nur Positives, bei weitem besseres Netz als Orange am iPhone sowie gute Übersicht der bereits verbrauchten MB im Online BOB Bereich.

Zubehör

Zu guter letzt noch ein schneller Blick in die Zubehörabteilung des iPad. Natürlich gilt es zunächst abzuwägen, was man persönlich benötigt, aber zwei Dinge möchte ich vorstellen:

  • Ledertasche Stilgut
  • Apple Camera Connection Kit

Auf der Suche nach einer hübschen Ledertasche stieß ich auf Stilgut. Bin bisher mit Verarbeitung und Qualität sehr zufrieden, die weißen Nähte und schwarzes Leder mit gut verarbeiteter Innenfütterung passen genau (Amazon Link).

iPad Leder Case Stilgut

iPad Leder Case ausgeschlagen

Durchaus sinnvoll ist auch der Einsatz des Apple Camera Connection Kit. Nachdem man in den iPad keine Speicherkarte (SD, CF, etc.) reinstecken kann, hat Apple dieses Zubehör im Angebot, um unterwegs die Bilder von DigiCam am iPad betrachten und sichern zu können. Aber auch bestimmte Tastaturen und USB Kopfhörer lassen sich damit anschließen (mehr Info). Für mich reicht es aus, SD Karten und Kartenleser damit zu betreiben, sowie mein iPhone direkt an den iPad zu hängen für den Fototransfer.

iPad_Camera_Foto_Kit SDCard

iPad_Camera_Connection Kit_CardReader

iPad_Camera_Connection_Kit iPhone4

Fazit

Das Apple iPad zählt mit Sicherheit nicht zur günstigen Geräteklasse der Tablets, jedoch überzeugen Qualität und Usability ähnlich wie beim iPhone. Der größte Unterschied zum iPhone ist aber verbesserte Eingabemöglichkeit der Tastatur sowie können mehrere Personen besser mitlesen, mitdiskutieren und interagieren am iPad, was durch die iPad Größe festgelegt ist.

Nachdem auch das Angebot der Tageszeitung sehr überzeugend ist, habe ich mein Kleine Zeitung Abo kurzer Hand gekündigt. Welches Preis- oder Abomodell auf iPad Kunden zukommt ist in Anbetracht der derzeitigen Streitsitation zwischen Verlagen und Apple nicht absehbar. Ein signifikanter Preisvorteil gegenüber Printmedien (>50%) wäre natürlich wünschenswert.

Auch ebooks und Infoportale wie RSS-Feeds machen am iPad Richtung Spaß und lassen keine Wünschen offen.

Beim iPad Zubehör gibt es bereits Anbieter und Produkte wie Sand am Meer (Überlick über iPad Zubehör; ipadaccessories.com). Die Tendenz ist hierbei steigend.

Bleibt abzuwarten ob das neue Apple iPad 2 auch zur Riesenerfolgsstory wie das iPhone wird? Für mich ist es bereits ein weiterer technologischer Fortschritt nach Laptop, Nettop und iPhone.

Falls ihr noch mehr über das iPad erfahren wollte, so findet ihr weitere Erfahrungsberichte in diesem Apple Forum.

flattr this!

Kommentar zum Beitrag hinterlassen