Ich habe mir einen Neuwagen zugelegt. Es handelt sich dabei um einen Audi A4 8K, welche im März 2009 geliefert wurde. Durch etwas Recherche in Internetforen bin ich auf sinnvolle Anregungen gestossen, wie ich mein Fahrzeug für meine Zwecke anpassen, verbessern, verschönern etc. kann.

1) Auspuff Endrohblenden

Bei meiner Motorisierung (2.0 TDI, 105kW) gibt es Standardmässig zwei links ausflutende Auspuffrohre, die etwas fad aussehen. Im Audi Originalzubehör gibt es zwei Chrom-Endrohrblenden.

Einbau: Die Dinger einfach auf die Auspuffrohre stecken, dauert ein paar Minuten.

Preis: 75 EUR, Teilenummer 8K0071761, bei jedem Audi Händler erhältlich.
Fazit: Seher auf jeden Fall schöner aus und werten das Glanzpaket nochmals auf.

2) Nebelscheinwerfer mit Chromränder (Chromblenden, Chromringe) im S Line Style

Bestellt man das S Line Exterieur Paket bekommt der A4 der etwas hübschere Front- und Heckschürze. Dazu sind die Nebelscheinwerfer vorne auch mit einer Chromumrandung versehen. Für Nicht S Line Besitzer, wie mich, Grund genug, diese Teile an der Front anzubringen.

Einbau: Teile bestellen, die Einsteckvorrichtungen (zwei Haken) vorsichtig mit einem Dremel abtrennen. Damit die Dinger zugleich besser passen im Innenkreis ein wenig ausschleifen. Sobald die Blenden gut auf den Nebelscheinwerfer passen mit schwarzen Montagekleber befestigen. Am besten dazu die Kunststoffabdeckung abmontieren, Montagekleber aufbringen (Handschuhe sind sinnvoll), darauf achten, dass kein Kleber sich am Chrome befindet, mit etwas beschweren und verkleben lassen. Nach ein paar Stunden, die Abdeckung samt Chromeringer wieder am Fahrzeug anbringen. Der Ganze Einbau dauert somit in etwa 1 Stunde.

Preis: 17 EUR für 2 Stk.  Teilenummer links  8T0853101 2ZZ, rechts 8T0853102 2ZZ, bei jedem Audi Händler bestellbar.

Fazit: Gefällt mir jedes Mal und erinnert mich an den Audi A5. Für die Anbringung die Einstecklaschen von den Chromblenden trennen, am besten mit Dremel oder Ähnlichen.

3) Chromzierleisten im Kühlergrill Singlegrill

Auf der Audi Webseite gibt es als Originalzubehör Chromzierleisten zum Preis von 99EUR. Wem das zu teuer ist kann auch das selbe von ATU oder sonstigen Autozubehörhändlern kaufen. Wichtig dabei: 3,5 mm Breite beachten, gibt es in der Länge von 10m – sprich man kommt mehr als 2 Kühlergrills damit aus.

Einbau: Die Zierleisten den Einpassungen entsprechend zuschneiden und einkleben. Dauert in etwa 15 Minuten.

Preis: Bei ATU gibt es die Rolle mit 10 Meter Länge für 15 EUR.

Fazit:  Bei Sonnenlicht glänzt der Kühler dementsprechend mehr. Günstige Verschönerung, jedoch auch Geschmackssache.

4) Bremssättellackierung (Rote Bremssättel bei der Bremsanlage)

Wer auf ein wenig Rot im Radkasten steht, kann sich auch sowie ich die Bremssättel in rot lackieren.

Einbau: Reifen runter, alles abkleben und darauf los pinseln. Als Farbe natürlich eine temparaturbeständige Bremssättelfarbe verwenden. Je nach Genauigkeit kann es samt Wagenheben schon 2 Stunden dauern.

Um die rote Farbe dauerhaft bestehen zu lassen, habe ich mit temperaturbeständigen Klarlack nachlackiert. Seit dem bleibt die Farbe dauerhaft gut erhalten.

Preis: Gibt es im Fachhandel für ~30 EUR, reicht für 8-10 Bremsanlagen.

Fazit: Naja gibt dem Fahrzeug einen Hauch mehr Sportlichkeit. Meine Felgen sind Fosab SR5 18 Zoll  ET45 Felgen (link).

5) LED Kennzeichenbeleuchtung

Schon fast ein Must-have für jedes neue Auto. Im BMW serienmässig, bei Audi nun selbst nachgerüstet.

Einbau: Die Kennzeichenbeleuchtungsabdeckung abnehmen indem man mit einen Schraubenzieher in die Öffnung fährt und die Lasche nach Aussen drückt. Lampenaufbau nun mit LED bestücken, wieder rein drücken – Fertig. Dauert etwa 10 Minuten.

Preis: 17,50 EUR + 2 EUR Checkwiderstände + 6 EUR Versand nach AUT. Geliefert von hypercolor bestellt.

Fazit: Die etwas mehr als 20 EUR sind es wert, das Kennzeichen sieht gleich edler aus und gibt dem Fahrzeug mehr Exklusivität.

Hier geht es weiter zu Bericht Nummer 2.

Nie mehr neue Beiträge versäumen, am besten beim audi.the-webring.at Newsletter eintragen

Nie mehr neue Beiträge versäumen, am besten beim audi.the-webring.at Newsletter eintragen