Ausflug Nürnberg – Ingolstadt – München 10. Juli 2009
1 Kommentar

Am Donnerstag Abend startete die Reise von Graz nach Nürnberg – geschätzte Fahrzeit lt. Navigon iPhone Software 4:50h. Nach der Grenze konnte man dann auch endlich Gas geben, womit sich die Gesamtfahrzeit verkürzte.

Angekommen in Nürnberg ging es in Eurohotel Nürnberg mit 4 Sternen. Nettes Zimmer, netter Service, der Preis war angemessen, jedoch das Frühstück mit 15EUR/Nase etwas zu teuer. Leider musste man auch für das Internet 2,5 EUR/30min. bezahlen und das bei 4 Sternen. Dennoch in Summe gute Erreichbarkeit der Nürnberger Altstadt.

Nürnberg bietet sehr schöne Sehenswürdigkeiten, wobei die Burg die Hauptattraktion ist (eine Führung ist empfehlenswert) sowie einen schönen Stadtbild mit alten Häusern und dem (Felsen) Kellergängen unterhalb der Innenstadt. Kulinarisch ist man bestens mit Lebkuchen und deftigen Essen alá Spanferkerl, Brautwürste usw. versorgt (empfehlenswert Restaurant im alten Rathaus, Zum Spiessgesellen).

CIMG2408.JPG

Kaiserburg Nürnberg

CIMG2477.JPG

Albrecht Dürer Haus Nürnberg

CIMG2472.JPG

Ochsen Nürnberg

Die Reise führte uns nach zwei Tagen Nürnberg nach Ingolstadt. Geplant hatten wir in Ingolstadt das Outletcenter (Fabrikverkauf Ingolstadt Village) zu besuchen und wenn möglich das Audi Forum. Geworden ist daraus dann „nur“ der Outletbesuch. In Summe tolle Angebote und massig Geschäfter, ähnlich wie in Parndorf. Also wer bei Ingolstadt vorbei fährt, es zahlt sich aus schnell reinzuschaun – liegt ja auch direkt neben der Autobahn.

CIMG2488.JPG

Ingolstadt Outlet

Nach Ingolstadt ging es am Abend weiter nach München. Gewohnt haben wir im 3,5 Sterne Hotel Carat unweit vom Stadtzentrum Marienplatz. Lustig war, dass wir nicht direkt in diesem Hotel wohnten, sondern im Partnerhotel um die Ecke. Hier gabs dann wenigstens gratis WLAN und Frühstück inbegriffen, welches recht gut war. Am selbigen Abend haben wir dann eine Nachwächterführung durch die Münchner Innenstadt gemacht. Das kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen, war sehr amüsant und interessant zugleich. Nach 1,5 Stunden hin und her durch die gesamt Stadt laufen gings noch ins Bayerische Donisl (ein Klassiker direkt am Marienplatz). Am nächsten Tag in München besuchten wir die Bavaria Filmstadt mit 4D Kino und Filmstadtführung. Tolle Sache für alle „Das Boot“ Fan, natürlich gabs auch Bully Herbig Filmdrehorte usw. usw.

CIMG2494.JPG

Marienkirche München

CIMG2510.JPG

Nachtwächterin Weisser Vogel München

CIMG2595.JPG

Bavaria Filmstadt Das Boot Modell

Fazit: Zwei tolle Städte und viel Sehenswürdigkeiten und tollem Essen, ein Wochenendausflug wert.

Flattr this!

1 Kommentar
SandraundSven 25. März 2011

Schöner Bericht mit schönen Bildern !

LG,

S + S

Kommentar zum Beitrag hinterlassen