Audi A1 gewinnt bereits bei Online Voting 21. Januar 2010
2 Kommentare

Noch nicht mal erschienen und schon eine Menge Prestige – der neue Audi A1.

Audi A1 Linienführung

Die Onlinebesucher der britischen Zeitschrift What Car kürten den neuen Audi A1 zum „Most Exciting Car 2010“ obwohl niemand bisher einen Audi A1 zu Gesicht bekam.

Tolles Marketing und gute Information zum geplanten Launch des Fahrzeugs zählen bei Audi viel.

Das Serienfahrzeug wird wohl im März in Genua Autoshow präsentiert.

Flattr this!

2 Kommentare
Susanne 22. Januar 2010

Es bleibt zu hoffen, daß der „Kleine“ nicht nur klein ist, sondern auch wenig verbraucht und zwar nicht nur auf dem Papier – dann könnte das ein echt großer Erfolg für Audi werden.

Denn es gibt genügend potentielle Kunden von „Kleinwagen“ die keine Lust haben einen dieser „mäßig anzusehenden“ aisiatischen „Einkaufs-Wagen“ zu fahren 😉

Klein – Ja!
Design – Ja!
Fahrspaß – Ja bitte!

Flüge 10. Februar 2010

Mir gefällt der „Floh“ wirklich sehr gut. In Diversen Magazinen konnte man ja auch
schon den ein oder anderen Blick drauf- und reinwerfen. Auditypisch (für mich) wieder eine
perfekte Mischung aus Sportlichkeit und Eleganz. Allerdings, glaube ich nicht, das ein angeblich
„nur“ 16 000 € teures Basismodell mit der Optik der hier gezeigten Version mithalten kann.
Da wirds wohl weniger Lüftungsgitter geben, mehr schwarzes Plastik und Radkappen. Deswegen
glaube ich auch nicht ganz an die angestrebte Zielgruppe von „jungen Leuten“. Welcher junge Mensch
zwischen 18 und 25 hat denn heute noch das Geld, sich für 20 000 ein Neuwagen vor die Tür zu stellen?

Interessant wäre auch, wenn es dann mal einen S1 gibt. Eventuell ja mit Quattro und dem 1,4 TSI auf 200PS
aufgebohrt. Das wäre wirklich mal ein Stadtflitzer =)

Gruß
Peter Heier

Kommentar zum Beitrag hinterlassen