Autohaus Porsche Graz Liebenau Erfahrungsbericht 29. März 2010
1 Kommentar

Ich finde das Autohaus Porsche Graz Liebenau hat nach meiner letzten durchwegs positiven Erfahrung einen Berich hier verdient. Vorweg, warum ich zum Autohaus musste, Reifenwechseln mit Wuchten.

porsche_graz_liebenau

1) Termin ausmachen
Die Terminklärung erfolgte telefonisch, auch E-Mail ist möglich. Beim Gespräch wurden mir mögliche Termine genannt. Ich machte im Gespräch deutlich als erster in der Früh dranzukommen und dass ich keine langen Wartenzeiten in Kauf nehmen will. Die Dame am Telefon versicherte mir, dass die Wartezeit sich mit Sicherheit in Grenzen hält.

2) 7:30 Uhr früh mit Sommerreifen
Pünktlich war ich eben dort, alle Details waren rasch aufgenommen. Dann hieß es warten auf unbestimmt. Nach etwa 1h wurde mein Fahrzeug dann aber in die Garage gefahren und das Reifenwechsel konnte beginnen. Für meinen Geschmack ist eine Stunde Wartezeit etwas viel, zumal die Werkstättenauslastung aus meiner Sicht nicht allzu hoch war.

3) Die eigentliche Arbeit

Reifenwechseln, Wuchten, Nachkontrolle, etc. alles zu meiner vollsten Zufriedenheit. Auch leichte Unwucht, die ich bei etwa Tempo 102 im Jahr davor hatte, wurde merklich durch das erneute Wuchten reduziert.

4) Preis

In Summe kostete Wuchten und Wechsel 68EUR. Ein etwas stolzerer Preis, jedoch in Anbetracht der Serviceleistung durchwegs vertretbar. Die Positionen der Rechnung wurden abschließend auch vom Serviceberater erklärt.

5) Nachfragen

Heute, 3 Tage danach, erhielt ich einen Anruf einer Dame, die mit der Zufriedenheitsumfrage vom Autohaus beauftragt worden ist.

porsche_graz_liebenau_gebäude

Fazit:  Service-Leistung ist top, Serviceberater sind auch sehr nett und zuvorkommend. Der Mechaniker machte ebenfalls einen kompetenten Eindruck und wusste was er tat. Preis/Leistung ist ebenfalls gut. Einziges Manko aus meiner Sicht ist die längere Wartezeit (bei längerer Wartezeit könnte man z.B. ein Getränk, Zeitung oder sonstiges in der Früh anbieten) und die Terminabwicklung, vielleicht auch gleich online.

Flattr this!

1 Kommentar
Markus 31. März 2010

Coole Sache, wenn ich doch soviel Geld hätte, um mir einen Audi R8 zu kaufen. Na da wäre mieten vielleicht besser 🙂

Kommentar zum Beitrag hinterlassen