Reparatur Log – KW 29 2014 – iPhone 5 LED mod 27. Juli 2014
0 Kommentare

Die Woche gibt es nicht sehr viel zu berichten, außer über meine Master Arbeit, die in großen Schritten voran kommt. Dennoch hier mein Reparatur Log.

iPhone 5-  Neues Audio/Power Flex, neue Displayeinheit, Backcover Tausch und LED Mod

Ein wenig kam ich bei diesem Bastel-Projekt bereits voran. Zielsetzung: iPhone 5 mit beleuchteten Apfel Logo, neue Displayeinheit, Austausch Audio/Power Flex sowie neues Backcover.

Schritt 1: Teile besorgen, den iPhone 5 Back Housing LED Mod bekam ich aus China  geschickt, Display usw. wurde lokal eingekauft.

Schritt 2: Für den Backcover Tausch muss das gesamte iPhone ausgebaut werden, sprich:

  • Logicboard,
  • Lightning Anschluss/Mikro Lautsprechereinheit (plus Zierringe und Abdeckungen)
  • Sämtliche Tasten und dazugehörige Flexkabel
  • Innenhalterungen für Displayeinheit
  • SIM Auswurfmechanismus
  • Spezialdinge wie Erneuerung des Bolzen für PowerOn Knopf Halterung, ebenso habe ich die originale Linse für Blitz (ist aus Glas) und die Kameralinse (ist aus Saphirglas) in das neue Back Cover transferiert. Das machen die Chinesen anscheinend nicht.

Am schwierigsten war dabei der kleine Bolzen mit etwa 4mm Länge und 1mm Dicke. Dieser muss exakt in die Führung gesetzt werden und mit einen leichten Schlag auf den Bolzenkopf im Gehäuse versenkt werden. Dieser lässt sich dann nicht mehr entfernen. Kompliziert war auch der Linsenausbau, Achtung die Blitzlinse ist sehr empfindlich und kann splittern. Die Kameralinse ist robust, dennoch muss diese mit Kraft aus der Verankerung gehoben werden. Verklebt wird beides mit Polycarbonat Kleber, ist besser als Sekundenkleber.

Nachdem die Grundelemente des iPhone 5 umgebaut waren, habe ich die LED Panel Einheit für den beleuchteten Apfel (hinten am Backcover) eingesetzt. Wie üblich musste man etwas nacharbeiten und diese Art Folie mit SMD LEDs drinnen dann gut fixieren.

Für die elektrische Verbindung bekam ich Infos vom China Shop, siehe Bild.

iPhone 5 LED Mod - Apple Logo beleuchtet

iPhone 5 LED Mod – Apple Logo beleuchtet

Im Grunde genommen gilt es die drei Pins der LED Einheit auf die drei Kontakte am LCD Kabel anzubringen. Leichter gesagt als getan.  Beim Testen fand ich heraus, dass die LEDs zwei Mal 12V aufnehmen, die am Displaykabel ausgegeben werden.

Die Krux der Arbeit war jedoch die passende Kabeldicke zu finden. iPhone 3, iPhone 4 verzeihen einem dickere Kabel durch eine größere Baudicke des Geräts. Beim iPhone 5 ist die Dicke wirklich problematisch. Nach 4 verschiedenen Kabeltypen, fand ich dann eine passende Dicke, die in das Gerät reinpasst. Am Ende waren es die dünnsten Kabel, die ich zu Hause hatte.

Richtiges Kabel gefunden, doch der Anschluss des LED Panels wurde durch die Lötvorgänge ziemlich in Mitleidenschaft gezogen, womit dieser einen Wackelkontakt hatte (siehe grüne Markierung).

iPhone5_LED_mod_LED_SMD_Panel

iPhone5_LED_mod_LED_SMD_Panel

Auf Nachfrage in China auf Ersatz des Teils warte ich leider heute noch auf Antwort. Das Problem ist, dass dieser Teil einzeln gar nicht gekauft werden kann.

Inzwischen hatte ich mich dazu entschlossen, die Kabelführung zu re-engineern, sprich die Kontakte direkt an der SMD LED zu verlöten. Das klappte auch für eine LED Schaltung.

Nachdem nun das Panel eingebaut war, die elektrische Verbindung zur Displayeinheit hergestellt und das Gerät geschlossen, musste ich feststellen, dass die Stromaufnahme bei Licht an des Logos doch sehr hoch ist. Das iPhone selbst funktioniert zwar prächtig, doch der Battery Drain ist hoch. Ich werde den Akku noch öfters laden, nachdem das Gerät doch einige Monate nicht verwendet wurde und werde notfalls ohne Logo Beleuchtung die Tests fortsetzen um herauszufinden, ob die Batterie zu tauschen wäre. Eine weitere Idee wäre auch, die Stromversorgung auf den zweiten Anschluss zu verlegen bzw. einen SMD Widerstand einzubauen, der den Strom begrenzt. Das Projekt setzt sich somit in den kommenden Wochen fort. Vielleicht bekomme ich ja noch Antwort aus China wegen einem Ersatz LED Panel.

Tipps für den Einbau:

– Der kleine Bolzen, der den PowerOn Button befestigt, muss mit viel Sorgfalt ausgerichtet werden und dann mit sanfter Gewalt versenkt werden. Dieser Teil ist enorm wichtig, da sonst der Power On Knopf nicht befestigt werden kann.
– Achtet auf Kamera/Blitz Linse vom Austausch Back Cover des iPhone 5, notfalls wie bei mir die hochwertigeren Originallinsen wieder verbauen.
– Testet die elektrische Verbindung an einem alten kaputten Display um nicht ein neues versehentlich zu beschädigen.
– Testet nach dem Umbau den Batterie Stromverbrauch, am besten mit Beleuchtung ein (Display Sperre -> Nie setzen) und normales Standby ohne Displaybeleuchtung.
– Weitere Tipps folgen von mir, sobald ich das Batterie Problem in den Griff bekommen habe.

 

Flattr this!

Kommentar zum Beitrag hinterlassen