Windoff auf Äpfeln 5. April 2006
0 Kommentare

Was nicht heutzutage schon alles möglich ist? Nun gibt es 2 Welten in der Computer Industrie. Die eine nennt sich WINTEL (Windows und Intel) und die andere Mac (Apple Macintosh). Das Mac nun mit Erfolg Laptops und Computer mit Intel Prozessoren verbaut ist schon altbekannt. Doch nun ist auch möglich sein „geliebtes“ Windows Betriebssystem (Windows XP) auf einen MacMini oder ibook zu installieren. Der erste Schritt von Apple, die Welt für Windows zu öffnen. Es wird dafür ein eigener Boot loader benötigt, der sich „Boot Camp“ nennt.

Apple Bootcamp

Mich interessiert in dem Zusammenhang eher, wann Apple sagt, dass unser Mac OS X (aktuelles Betriebssystem von Apple) auf Wintel Standard PCs auführbar ist. Da wäre ich sofort dabei. Es gibt zwar bereits schon ein paar Ansätze ein Mac OS X auf einen Standard PC laufen zu lassen, doch dabei muss zun?chst noch eine PowerPC CPU emuliert werden, was sehr zu lasten der Performance geht. Zudem gibt es Schwierigkeiten mit der Graphikdarstellung.

Flattr this!

Kommentar zum Beitrag hinterlassen