Reparatur Log – Kalenderwoche 18 2014 7. Mai 2014
1 Kommentar

Hier die Zusammenfassung der letzten Woche, vielleicht sind ein paar Tipps dabei.

iPhone 3G Display Einheit Wechsel

Die neu gekaufte Display Einheit machte Probleme, weil der Flex Kabel Stecker nicht exakt passte. Diese wurde abgefeilt, dennoch bekam man kein Bild. Mein Freund hatte diese Einheit bei ebay gekauft und war dementsprechend enttäuscht. Ein passendes iPhone Ersatzteil hat er dann in Graz bekommen, welches auf Anhieb funktionierte. Folglich kann er das Handy wieder nutzen.

Braun Rasierer – Abdeckung löst sich bei Gebrauch

Nun mal etwas anderes; ein Rasierer der Probleme macht. Ich habe den Scherkopf  vollständig zerlegt, alle Teile gesäubert und die Fixierungsfedern, welche die Abdeckung festhalten etwas nachgespannt. Ob es wieder vollständig klappt habe ich nicht getestet. Aber der Eigentümer kann den Rasierer nun wieder testen.

 Braun_Rasierer_Scherkopf.


Braun_Rasierer_Scherkopf.

iPhone 4 T-Mobile – Stummschalter geht nimmer

Das Gerät habe ich erst unlängst zusammengebaut und der Stummschalter hat lt. Protokoll auch funktioniert. Es muss aber angemerkt werden, dass das Gerät auf einen schwarzen Rahmen umgebaut worden ist, womit die Stummschalter immer eine Spur schwergängiger waren. Bei dem Gerät war anscheinend der gesamte Schalter kaputt, ein neues Flex Kabel mit Audio-Buchse, Stummschalter und Lauter/Leiser Knöpfen hat das Problem behoben.

iPhone 4S – WLAN/Bluetooth Defekt

Mittlerweile habe ich schon drei Geräte mit diesem Problem gehabt und konnte bisher alle wieder reparieren. Die Kunst liegt dabei im Reflow Löten, des Wifi Chips. Wichtig ist dabei mit exakten Temperaturprofilen zu arbeiten, um das Ding nicht zu zerstören, bzw. auf die richtige Wärmeisolierung rund um den Chip zu achten.

Diese Woche habe ich wieder so ein Gerät erhalten. Leider wurde an diesem Gerät bereits schon vor mir gearbeitet und das sogar ziemlich schlecht. Ein Teil war verkehrt eingebaut, was ich gleich behoben habe und der WLAN Chip wurde bereits schon mal gehoben. Ich habe ihn versucht zu Reflow Löten, aber leider kein Erfolg. Wie es scheint, wurde der Chip vom Vorgänger zerstört, sodass das iPhone nun mehr Batterie Strom als üblich aufnimmt. Ich werde nun in der nächsten Woche den Chip vollständig entfernen und das WLAN/BT Antennenkabel abstecken. Ich hoffe, dass das Gerät dann wieder besser funktioniert. Einen Ersatzchip aus China zu bestellen, überlege ich mir noch, die Versanddauer ist zumindest 14 Tage.

Laptop Lenovo Edge E10 30 – Type 0197 – fährt nicht mehr hoch

Ich habe von einen guten Bekannten und Freund einen Laptop mitbekommen, nachdem dieser leider nicht mehr hochfährt. Einschalten lässt er sich, aber das war es auch dann wieder. Ich habe mir dann das passende Service Manual besorgt und das Ding bis zum Mainboard/Heatpipe auseinander gebaut. Eine Sichtprüfung ergab leider kein Fehler-Resultat, ebenso ergaben weitere Tests mit unterschiedlich Dingen am Mainboard drangesteckt nur ein finales Ergebnis: Verdacht auf VGA Fehler, sprich Grafikkarte defekt. Nachdem diese fix mit dem Mainboard verlötet ist, habe ich kurz nach einen Ersatzmainboard recherchiert. In China bekommt man so eines für etwa 200 – 250 EUR. Als nächstes muss mein Bekannter entscheiden, ob Ersatzteil, Ausschlachten und Verkauf der funktionierenden Teile oder gar ein Reflow Lötversuch gestartet werden sollte. Eine Wiener Firma hätte ich ausserdem gefunden, die Grafikkarten Chips reballed. Reballing möchte ich ebenso einmal versuchen, mir fehlt aber noch ein Teil des Equipments dafür.

lenovo_edge13_0197_mainboard

lenovo_edge13_0197_mainboard

iPhone 4S – Fontdisplay/Backcover gesprungen, Ohrhörer funktioniert nur leise

Eine einfache Sache soweit, Frontdisplay und Backcover waren schnell getauscht. Der Ohrhörer ebenso. Beim Ohrhöhrer sollte man beachten, dass dieser gut sitzt, sprich mittig auf die Mainboard Kontakte des iPhones. Also ansich keine große Sache, mit etwas Geschick kann jeder sein Display und Ohrhörer Element tauschen.

iMAC 2009 24 Zoll – startet nicht komplett – SMC Fehler?

Ich schätze, dieses Bastelprojekt wird noch etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Gekauft habe ich das schöne Stück vor etwa einer Woche und bisher nur rudimentäre Tests gemacht. Zu meiner Verwunderung ist das Ding auch einmal komplett einwandfrei gelaufen, wie gesagt aber nur einmalig. Jedenfalls werde ich den iMac auseinanderbauen und mich auf Logicboard und Gefore 8800 GS Grafikkarte konzentrieren, lt. Verkäufer sollte die Grafikkarte defekt sein. Lt. Bootlog beim Startvorgang scheint aber auch das SMC ein Problem zu haben.

imac_2008_osx_smc_fehler

imac_2008_osx_smc_fehler

Ich konnte auch einmalig einen AHT durchführen, wo eigentlich keine Fehler festgestellt werden konnten. Nunja, wie gesagt – das Ding wird noch mich noch etwas beschäftigen 🙂 Als nächsten Schritt frage ich mal einen Profi wegen weiteren Tipps, den MacDoc aus Klagenfurt, den mein Bruder recht gut kennt. Ich hoffe, dass nächste Woche meine größeren Saugnäpfe kommen, weil damit kann ich das Gerät dann öffnen (Frontscheibe als Glas ist mit Magneten fixiert).

Flattr this!

1 Kommentar

[…] Gerät hatte ich bereits vor 2 Wochen geöffnet, damalige Diagnose des Defekts: VGA Chip defekt bzw. gelöst. Der Gedanke, dass Ding nun selbst zu […]

Kommentar zum Beitrag hinterlassen