Keine Lust auf Anzug und Krawatte? 2. Mai 2010
0 Kommentare

Casino und Glücksspiel ziehen die Menschen seit Jahrhunderten in ihren Bann – nicht umsonst, denn wenn die Kugel rollt und die Karten fallen schlägt dass Herz höher und das Adrenalin schießt wie eine Gewehrkugel durch die Adern. Diesen Kick zu genießen ist jedoch nicht mehr so einfach wie noch vor hundert Jahren.

Gab es früher in jedem Pub eine Texas hold em Runde beziehungsweise (auf Österreich umgemünzt) in jedem Wirtshaus den einen oder anderen Tarocktisch so wird das moderne Glücksspiel in Casinos immer mehr ein Privileg der Reichen, Schönen und deren Begleiter. Wenn einen die hohen Eintrittspreise nicht schon abschrecken so kann man sich auch im Inneren eines solchen Vergnügungstempels auf Anzug, Krawatte und Abendkleid einstellen, was häufig zusätzlich für Abneigung sorgt. Das blasierte Gehabe der Spieler, die gekünstelten Lacher und aufgesetzten Mienen tun ihr Übriges um für viele begeisterte Glücksspieler den Casinobesuch in einen Spießrutenlauf durch alle möglichen Fettnäpfchen zu machen, den man sich ursprünglich nicht erwartet hatte.

Will man all diesen unangenehmen Nebenerscheinungen entgehen so bietet das Internet eine moderne und schnelle Alternative. Die Anmeldung auf einer Online-Poker Plattform (etwa angeboten von bwin.com, partypoker.com oder pokerstars.com) kann selbst ein ungeübter User binnen 15 Minuten ohne Probleme erledigen, danach bekommt man Casino-Feeling pur, frei Haus und ohne Versandgebühren geboten. Die Animationen der Anbieter lassen einen Roulette, Poker und Black-Jack real zu Hause erleben und selbst für die nötige Gesellschaft ist durch Chat-Funktionen und Nationenspiele gesorgt. Schon manch ein User hat sich durch diese die Kosten einer Partnervermittlung gespart.

Nicht umsonst fürchten Casinos diese neueartige Konkurrenz und haben sie auch schon am eigenen Leib zu spüren bekommen. Sollten sie ihre Geschäftsmodelle nicht umstellen und wieder die vom Konsumenten erwartete Leistung erbringen wird mittelfristig der Vormarsch der Online-Plattformen nicht zu stoppen sein. Wer weiß, vielleicht werden dann die traditionellen Casinos ihre Pforten für immer schließen.

Flattr this!

Kommentar zum Beitrag hinterlassen