Reparatur Log – KW 4 2015 Samsung Grand Duo Glas Tausch, iPhone 4S Frontkamera Tausch 25. Januar 2015
0 Kommentare

Ich fasse hier wiederum meine letzten Reparaturen beim Smartphone Bereich zusammen.

Letzten Freitag veranstaltete ich mit Helfer der Repair Café Graz Initiative einen Smartphone Reparatur Workshop. Das Ziel war mein Wissen über Smartphones mit anderen zu teilen und gemeinsam eine Reparatur durchzuführen. Als Bastelobjekte gab es zwei Geräte:

  1. LG Nexus 4 mit kaputten Display Glas
  2. Samsung Grand Duo mit kaputten Display Glas
Photo bucket by djrule_21

Photo bucket by djrule_21

Das LG Nexus 4 reparierte mein Kollege, nachdem er selbst schon recht viel Erfahrung mit diesem Gerät besitzt. Ich arbeitete am Samsung Grand Duo.

Samsung Grand Duo Display Glas Reparatur

Meine bisherige Reparaturerfahrung mit Samsung Geräten war zwar beschränkt auf die Galaxy Produktserie, aber das wird schon klappen. Jedenfalls hat der Handyeigentümer ein neues Display Glas besorgt, da bei diesem Gerät Glas und LCD Display nicht miteinander verklebt ist, was eine günstigere Reparaturmethode durch den Glaswechsel erlaubt. Ziel war es eben nun das alte Display Glas zu entfernen und das neue zu montieren bzw. zu verkleben. Hier gab es dann auch schon die ersten Probleme. Das Backcover bei Samsung geht easy runter, die 15 Schrauben am Middle-Frame ebenso, doch dann ließ sich der Middle-Frame nicht wie bei den Galaxy ausklipsen. Unsere Anleitung von ifxit half hier ebenso nicht weiter. Etwas mehr Hilfe gab es durch das folgende Youtube Video, in dem gezeigt wird, dass zuerst das Display Glas entfernt werden muss bevor man den Middle-Frame um Gehäuseinneren entfernen kann.

Das Video zeigt aber auch nicht die Realität fanden wir gemeinsam recht schnell heraus, so einfach geht der Frame nicht runter. Das Display war bald mit etwas Heißluft entfernt. Ein langsames Vorgehen hilft hier gegen eine Vielzahl an Glassplittern. Der Frame ging dann schlussendlich runter, mit feinen Plastikkeilen zwischen schwarzen Kunststoff-Träger und dem umrandeten Chromgehäuse. Am besten seitlich beginnen (nicht dort wo die Knöpfe liegen) und aushebeln, dann unten den USB Buche beachten und oben schön aushängen.

Der Middle-Frame muss bei dieser Reparatur entfernt werden, weil das Logic Board des Geräts darunter liegt und das neue Ersatzglas ja einen Touchscreen Anschluss besitzt. Das Logic Board war nun nur mit einer Schraube befestigt, das Board ließ nach Öffnen aller Stecker leicht entfernen. Das kaputte Front Glas hängte eigentlich nur mehr am Digitizer (Touchscreen) Kabel, dass nun aus dem Hauptgehäuse ausgefädelt werden musste. In der ifixit Anleitung wird im Schritt 5 auf einen Kunststoff Keil verweisen, dass ein Ausfädeln verhindert. Dieser sollte mit einen spitzen Metall Keil ausgehoben werden, damit man das alte kaputte Glas entfernen kann und das neue Digitizer Kabel wird durch das Hauptgehäuse fädeln kann. Wenn das neue Display mit den Klebestreifen gut sitzt zugleich das Kabel durchfädeln und den kleinen Keil wieder einpressen. Der Rest des Zusammenbauens ist leicht, nur vorsichtig bei der Wifi Antenne (schwarzer halbrunder Platzteil, der unter Ecke unten aufliegt), die sauber aufsetzen und dann den Middle-Frame wieder fest aufklipsen. Fazit: Wenn man weiß, dass der Middle-Frame nur runter geht wenn man dieser von vorne (an der Front) beginnend aushängt und den kleinen grauen Plastikkeil für die Flexkabel Durchführung kennt, klappt die Reparatur zügig und einfach.

iPhone 4S Frontkamera Tausch, Display Tausch und Wifi Fix

Ein alter Schulkollege meldete sich bei mir wegen einer iPhone 4S Reparatur.Prinzipiell ging ich von einem Display Tausch aus (sein LCD hatte oben einen Bildfehler) und einem temporären WiFi Fix mit Reflow Löten. Aus dem Routine mäßigen Display Tausch (der leider dann doch nicht klappte, weil ich das falsche Ersatzteil bekommen hatte) wurde ich dann auf die Frontkamera aufmerksam, die eigentlich mehr verklebt aus frei aussah. Aus meinem iPhone Teilefondus nahm ich dann eine iPhone 4S Frontkamera aus einem Wasserschaden Gerät, mehr als Nicht-Gehen kann die ja auch nicht. Jedenfalls funktionierte die Frontkamera einwandfrei. Der Wifi Fix mit Reflow Erhitzen klappte ebenso. Dieser ist aber leider nur temporär, nach ein bis zwei Monaten wird das Problem wieder kommen. Da hilft nur der Chip Tausch, sofern man beim Entfernen des alten die Löt-Pins auf der Platine nicht kaputt macht.

Fazit: Auch in Wasserschäden Geräten gibt es noch funktionierende Ersatzteile, beim Ersatzteil kaufen immer die Befestigung des iPhone Display prüfen (iPhone 4 und 4S sind unterschiedlich)

Flattr this!

Kommentar zum Beitrag hinterlassen